Orientini

Orientini

Die Schneeflocken, die am Fenster seines Abteils vorbei vom Himmel hinabgleiten, scheinen so schwerelos und von einer derartigen Geräuschlosigkeit, dass er glaubt, die schiere Stille hören zu können. Er kann die Bemerkung „Himmel, was für ein Sturm“, hinter sich wahrnehmen. Eine Floskel, die ihn schließlich aus einem kurzen Tagtraum reißt. Er streicht sich über seine … weiterlesen

Red Solo Cup

Ein kreativer Prozess ist etwas Merkwürdiges habe ich recht? Vielleicht irre ich mich aber auch und nur bei mir scheint er obskure Formen zu haben. Ich komme vom Hölzchen aufs Stöckchen. Und vom Stöckchen und aufs Streichholz, dann zur Zigarette und schließlich ende ich beim Marlboro Mann, der einsam und alleine durch die Prärie reitet. … weiterlesen

Twenty-Seven

Twenty-Seven

Ich möchte mich mit Ihnen über das Alter unterhalten. Ja, Sie und ich, ganz ungezwungen. Ich kann mir vorstellen, was Sie jetzt in etwa denken mögen: „Was will uns der junge Hering denn über das Alter erzählen?“ Ich möchte von vorne beginnen. Ein wichtiger Geburtstag steht vor der Türe. Es ist kein runder Geburtstag, diese … weiterlesen

Venture

Ich möchte Sie herzlich im Jahr 2019 begrüßen, meine lieben, treuen Leser. Ich bin hier und schreibe meine Kolumne und Sie sind dort, wo sie am liebsten sind und lesen diese. So weit so gut, würde ich sagen. Wenn dem nämlich so ist, dann kann ich sicher sein, dass Sie die Feiertage genauso gut überstanden … weiterlesen

Christmas Cracker

Es ist dieser einzigartige Duft, der mich in meine Kindheit zurückholt. Nach dem Frühstück bin ich meist noch mit meinen Geschwistern etwas Spielen gewesen, doch irgendwann lockte uns dieser wunderbare Duft des Truthahns aus unseren Zimmern. Und spätestens zu diesem Zeitpunkt halfen wir unserem Vater alle tatkräftig. Oft höre ich, dass die Leute froh sind, … weiterlesen

Little Black Dress

Ich möchte offen mit Ihnen sprechen: Ich habe ein zwiegespaltenes Verhältnis zu Vodka. Vor etlichen Jahren, als ich einen gesunden Kompromiss zwischen den Wogen eines wochenendlichen Rausches und der Finanzierbarkeit eines geeigneten Mittels dazu finden musste, war Vodka der erste Drink am Platz. Von einem Kompromiss im eigentlichen Sinne kann man jedoch nicht wirklich sprechen, … weiterlesen

He Goes She Goes

Das Leben steckt voller Gegensätze. Das kann sich in vielerlei Hinsicht offenbaren. Die Reparaturen, die am VW-Bus anfallen, im Gegensatz zu meinem Kontostand. Oder die Größe eines Päckchens Kaffeesahne, das man mit zu kurzen Fingernägeln versucht aufzufriemeln, nachdem die zum Öffnen vorhandene Aluminiumlasche abgerissen ist, gegensätzlich zur unglaublichen Menge, die sich in selbigem Behältnis befindet, … weiterlesen

Ipalicus

Das Leben ist kurz. Dies ist eine Feststellung, die mir nicht nur sehr früh in meinem Leben bewusst wurde, sondern eine, die ich in meinen Kolumnen gerne hier und da einstreue. Aber das ist ein Umstand, der Ihnen sicher bewusst ist, mein lieber, treuer Leser. Es ist im Grunde genommen mehr als eine reine Feststellung, … weiterlesen

Nighthawk

Ein merkwürdiges Gefühl überkommt mich jedes Mal, wenn ich merke, dass die Sonne untergeht. Es ist eigenartig, aber so hat die Nacht doch noch immer etwas Mysteriöses. Manchmal stehe ich mit einem Kaffee oder einem Feierabend-Drink an meinem Küchenfenster und warte auf diesen besonderen Moment, den, in dem die Sonne langsam am Horizont hinter der … weiterlesen

Anmeldung zum Newsletter