Eat – Drink – Think ist die neue Onlinezeitung an der qualitativen Spitze des kulinarischen Marktes.

Unser Anspruch:
Die Berichterstattung ist fair und konstruktiv kritisch, fachlich fundiert, professionell und qualifiziert. Alle Artikel sind bestens recherchiert und unter den klassischen ethischen und moralischen Werten des Journalismus verfasst. Fremdbeiträge werden entsprechend auf Eignung geprüft.
EAT – DRINK – THINK ist ein Indie-Magazin hinter dem kein großer Verlag, keine Investoren stehen. So sind die Autoren frei und unabhängig in ihren Äußerungen. Initiatoren des Projekts sind “drei der Big Five“ der Gastronomieszene. Jürgen Dollase, der einflussreichste Restaurant Kritiker, Ralf Bos Unternehmer und Autor und Thomas Ruhl Verleger und Autor. Die Qualität des Inhalts ist somit garantiert.

Spannende Themen für Sie:
Jeder kann EAT – DRINK – THINK lesen. Ohne Abonnement. Für die Gourmets, Genießer, Restauranttouristen, Hobby- und Profiköche, Service Personal und alle anderen Culinary Professionals steht ein breites Spektrum an redaktionellen Inhalten bereit. Von Restaurant- über Buchkritik, Analysen, Know-how oder ein Forum für Meinungen und Erfahrungsaustausch.
Im Gegensatz zu den üblichen Foodblogs, die sich zumeist nur mit einem Thema wie Restaurantkritik oder Rezepten beschäftigen, verfügt EAT – DRINK – THINK also über ein breites Themenportfolio, ähnlich einer klassischen Zeitung.
Natürlich grenzt sich EAT – DRINK – THINK inhaltlich deutlich vom Magazin Port Culinaire ab. Dieses ist konsequent auf der Suche nach dem Besten und bereitet dies impactstark und edel auf. Unsere neue Onlinezeitung geht wesentlich kritischer und zeitaktueller zu Werke.
Aber sehen Sie selbst: www.eat-drink-think.de


EAT-DRINK-THINK GmbH i. G.

Grünstraße 24c
40667 Meerbusch
Tel.:  02132 – 139-0
eMail: service@bosfood.de


Edition Port Culinaire

Werderstraße 21
50672 Köln
Tel.:  0221 – 56 95 94 0
eMail: info@port-culinaire.de

Copyright (C) 2017 EAT-DRINK-THINK.onlinezeitung. All rights reserved.

Um den Newsletter nicht mehr zu erhalten, senden Sie uns bitte eine eMail an news@port-culinaire.de und geben Sie die eMail-Adresse an, unter der Sie bislang den Newsletter erhalten haben.