Voller Erfolg beim VieVinum-Jubiläum

VieVinum 2018 © ÖWM:Anna Stöcher
VieVinum 2018 © ÖWM: Anna Stöcher

Von 9. bis 11. Juni wurde die Wiener Hofburg wieder zum Mekka für Freunde des österreichischen Weins – und jene, die es noch werden wollen. 15.000 Besucher aus fast 50 Ländern trafen bei der 20-jährigen Jubiläumsausgabe der VieVinum auf 550 österreichische Winzer und das Gastland Schweiz. Das erste Feedback der internationalen Fachbesucher, die auf Einladung der Österreich Wein Marketing GmbH (ÖWM) zur VieVinum gekommen waren, bezeugt die außergewöhnliche Wertschätzung für die vielleicht schönste Weinmesse der Welt.

Exzellente Betreuung der Rekordbesucher
Die Wiener Hofburg bildete wie gewohnt den beeindruckenden Rahmen für das 20-jährige Jubiläum der VieVinum, die einen neuen Rekord internationaler Fachbesucher verzeichnen konnte. Insgesamt 1.150 Händler, Journalisten, Sommeliers und Gastronomen folgten dem Ruf der Österreich Wein Marketing GmbH (ÖWM), davon besuchte gut die Hälfte die VieVinum auf Einladung der ÖWM zum ersten Mal. Vor Ort sorgte die ÖWM mit Full-Service-Betreuung und einem exzellenten Rahmenprogramm für vollste Zufriedenheit trotz sommerlichen Temperaturen: Am Vortag der VieVinum folgten rund 350 Interessierte der Einladung zur Flightverkostung „Große Sauvignon Blancs und Burgunder“. Das Seminar „Austrian Wine Update“ des ÖWM-Geschäftsführers Willi Klinger war am Samstag ebenso ausgebucht wie das formidable Masters of Wine Tasting „Best Old World Pinot Noir outside of Burgundy“, moderiert von Anne Krebiehl MW, Andreas Wickhoff MW, Stephan Reinhardt und Willi Klinger. Pressezentrum und Restaurant für die internationalen Gäste fanden in der Österreichischen Nationalbibliothek eine äußerst stilvolle und geräumige neue Heimat für die nächsten Jahre. Der Auftritt des diesjährigen Gastlandes Schweiz rundete das Messeerlebnis gekonnt ab.

Österreich Wein gewinnt globales Image
Generell ließ sich beobachten, dass große Teile des internationalen Publikums bereits mit umfangreichem Wissen über Wein aus Österreich nach Wien gekommen waren und den Messebesuch somit sehr zielgerichtet zu nutzen vermochten. Noch nie war der Professionalisierungsgrad der Fachbesucher und ihr Interesse an österreichischem Wein so groß wie heuer, war der Tenor vieler Messe-Winzer. Österreichischer Wein gewinnt auf dem globalen Parkett offensichtlich zunehmend an Profil und Attraktivität.

Einzigartige Weinmesse VieVinum
Einen wesentlichen Beitrag zu dieser erfreulichen Entwicklung leistet neben den großartigen Weinen der heimischen Winzer und den intensiven Marketingbemühungen der ÖWM auch die von MAC Hoffmann zweijährig organisierte VieVinum. Seit 1998 ein Fixpunkt im Kalender vieler Weinprofis, bietet sie nicht nur einen unverzichtbaren konzentrierten Einblick in das Weinland Österreich, sondern entlässt ihre Gäste nach drei Tagen darüber hinaus mit einmaligen Bildern und kulturellen Eindrücken aus dem Herzen Wiens. Eine schönere Weinmesse ist weltweit schwer zu finden.

www.österreichwein.at

Schreibe einen Kommentar

Anmeldung zum Newsletter