Die Sehnsucht nach Purismus

Im Zusammenhang mit meinem Charles-Schumann-Interview in der letzten Woche gab es viel Rückmeldungen, darunter auch solche, die stark auf die Schlusspassage reagiert haben. Hier noch einmal die letzten Sätze:   JD: Du magst wahrscheinlich auch diese eine ARTE-Serie über japanische Handwerker und ihre Arbeit? CS: Ja natürlich, davon gibt’s ja sehr viele Folgen. Ich könnte … Weiterlesen

Charles Schumann über seine Arbeit, Passion, allerlei Japanisches und warum ihm das Witzigmann-Essen im Tantris nicht gefallen hat

Jürgen Dollase (JD): Lieber Charles Schumann, war der achtzigste Geburtstag für Dich irgendein Grund zu irgendeiner besonderen Überlegung? Charles Schumann (CS): Nein! Einmal haben wir ihn ja nun. Nicht gerade unter gewöhnlichen Verhältnissen gefeiert (Anm.: am 15.9.21, also unter vielerlei Corona-Einschränkungen). Ich bin hiier gewesen, iich habe mit meinen Mitarbeitern noch ein Glas Champagner getrunken, … Weiterlesen

Zwei Vorträge in Dresden

Am 5. Juli werde ich um 18.30 Uhr im Klemperer-Saal der SLUB (Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek) in Dresden einen Vortrag halten. Am 6. Juli folgt dann ein weiterer mit einem anderen Thema an der Technischen Universität, wo ich um 14.30 Uhr eine Doppelstunde der Veranstaltung von Prof. Dr. Josef Matzerath übernehme. Der Eintritt ist in … Weiterlesen

Sackmann, Murgstube,Regionalküche…und mindestens ein Geniestreich

Die Familie Sackmann in Baiersbronn hat ein ungemein „schlagkräftiges“ Küchenteam. Im neuen Hotel gibt es ein Erdgeschoss, in dem sich fast ein Restaurant an das andere reiht. Man hat einerseits die klassischen Pensionsgäste, die von einem ausgeweiteten Frühstück über einen Mittagssnack bis zum mehrgängigen Abendmenü versorgt werden. Dann das Gourmetrestaurant „Schlossberg“, das Regionalküchen-Restaurant „Murgstube“, ein … Weiterlesen

Zur Diskussion: Gästeausschluss wegen einer Tomaten- und Sellerie-Allergie in einem deutschen Zwei Sterne-Restaurant?

Was ist passiert? Ein guter Bekannter von mir ist ein bekanntes Mitglied der deutschen Literaturszene und großer Freund von gutem Essen. Er hat selber schon ein Kochbuch geschrieben, besucht regelmäßig hervorragende Restaurants im In- und Ausland und hat auch als Veranstalter schon eine Menge für die Kochkunst getan. Kürzlich wollte er mit seiner Frau in … Weiterlesen

Torsten Michel legt vor. Ein Unikat, präsentiert bei „Kunst und Kochkunst“ in der Traube-Tonbach in Baiersbronn

Am Samstag gab es in der Traube-Tonbach in Baiersbronn die vierte Auflage der Veranstaltung „Kunst und Kochkunst“. Höhepunkt aus kulinarischer Sicht ist dabei ein Menü, das Torsten Michel in der „Schwarzwaldstube“ für die Gäste zubereitet. Wie schon bei der letzten Veranstaltung vor Corona habe ich das Menü begleitet, und zwar mit Moderationen zur Kochkunst (zum … Weiterlesen