Sven Elverfeld ist museumswürdig

    Die Arbeit von Drei Sterne-Koch Sven Elverfeld vom „Aqua“ in Wolfsburg hat es bis in ein Museum geschafft. Dass Kochkunst aller kultureller Ehren würdig ist, sollte längst Allgemeingut sein, ist es aber tatsächlich noch lange nicht. Um so mehr erfreut es, dass das Kunstmuseum Wolfsburg im Rahmen der Ausstellung „Piet Mondrian und die … Weiterlesen

Endlich wieder ein Volltreffer. Das „Bistro St. Gallen“ im Hotel „Einstein“

Das hat Spaß gemacht. Ich bin ja schon lange immer wieder auf der Suche nach Restaurants in allen möglichen Formaten, in denen man die ebenso unschlagbare wie verführerische Kombination von Essen bekommt, das gleichzeitig handwerklich hervorragend gemacht ist, im allgemeinen Verständnis sehr gut schmeckt und in einem ganz normalen, entspannten Umfeld stattfindet. Man soll die … Weiterlesen

Input von Jeremy Chang

Jeremy Chang: Ikoyi. A Journey through Bold Heat with Recipes. Phaidon Press, London/New York 2023. 256 Seiten, geb., Hardcover, 54.95 Euro (in englischer Sprache) Die Geschichte von Jeremy Chang ist sehr international und klingt gleichzeitig auch sehr nach London oder New York. Von den Eltern her ist halb kanadisch, halb chinesisch, studierte zuerst und entdeckte … Weiterlesen

Blick in einen französischen Bio-Markt

Wenn ich unterwegs bin, gehört der Besuch von Bio-Läden aller Art seit vielen Jahren zu meinen Standard-Betätigungen. Um einmal die Zeitspanne anzudeuten: meine ersten beeindruckenden Besuche in Bio-Läden habe ich in London und England gemacht, wo es schon in den ganz frühen 80er Jahren eine ganze Reihe von Bio-Läden gab, die damals meist noch nicht … Weiterlesen

Ducasse in München – oder wenigstens seine Chocolats

Der französische Superstar Alain Ducasse ist in München gelandet, und zwar direkt am Viktualienmarkt und mit einem Laden seiner „Le Chocolat“ – Kette. Man muss das schon Kette nennen, weil Ducasse mittlerweile von diesen Läden eine ganze Reihe besitzt und mal wieder zeigt, dass er ein sehr gutes Gespür fürs Geschäft, die Verwertung seines Namens, … Weiterlesen

„La Cabro d’Or“ in Les Baux de Provence: eine vergleichende Restaurantkritik

Vorbemerkung: Es ist mir nur sehr selten passiert, dass ich in einem Restaurant gegessen und schon sehr schnell vor allem darüber nachgedacht habe, wie sich denn die Bewertung in den Restaurantführfern mit der Realität auf dem Teller verträgt. Sicher, man hält regelmäßig Küchen für über- oder unterbewertet. In der Regel hält sich das dann aber … Weiterlesen

Michelin Deutschland 2023. Kommentar

Die Zahlen von gestern kennen Sie ja mittlerweile, man kann sie auch überall finden. Ich persönlich warte immer auf die Listen, in denen sich auch die Stern-Verluste finden und atme überhaupt immer erst ein wenig durch bevor ich etwas schreibe. Mir fällt dann zum Beispiel das Interview ein, das der deutsche Michelin-Chef Ralf Flinkenflügel der … Weiterlesen

So macht man das! Christian Bau feiert 25 Jahre „Bau-Stil“ in Victor’s Fine Dining in Perl/Nennig

(Ich bin gerade in Frankreich unterwegs, möchte diesen Termin und die Gratulation an Christian Bau und sein Team aber nicht versäumen…) So ganz richtig ist der Titel „25 Jahre Bau-Stil“ eigentlich nicht. Ja, Christian Bau ist schon so lange in Perl/Nennig, aber – nein, seinen so überaus markanten, überaus populären und überaus stark kopierten Stil … Weiterlesen

Taschen Verlag: The Gourmand’s Egg. A Collection of Stories and Recipes

Taschen Verlag (Hrsg.): The Gourmand’s Egg. A Collection of Stories and Recipes. Taschen Verlag, Köln 2022. 288 S., geb., Hardcover, 40 Euro. (in englischer Sprache) Ganz am Ende des Buches steht dieser ganz besondere Satz von Groucho Marx, dessen überaus trockenen Witz ich irgendwie für ein echtes Mantra halte, das man sich in unserer Zivilisation … Weiterlesen