Brandaktuell: Michelin kürt das erste Vier Sterne Restaurant in Dubai! 

Vier Sterne für Restaurant „Al-le mal’Achen“ im Burj al Arab in Dubai Der Führer bedankt sich für die großzügige Unterstützung der Emirate, weist aber eindrücklich darauf hin, dass das nichts, aber auch gar nichts mit der Verleihung des ersten vierten Sterns zu tun hat. Vielmehr sei das Restaurant „Al-le mal’Achen“ im Hotel Burj al Arab einfach … weiterlesenBrandaktuell: Michelin kürt das erste Vier Sterne Restaurant in Dubai! 

Abschlussgala der eat! berlin 2019 – Auszeichnung für Jürgen Dollase

Laudatio für den Preis für das Lebenswerk von Jürgen Dollase Geschrieben und gelesen von Ralf Bos Berlin – Hotel Waldorf Astoria am 3.3.2019 Es war im kalten Winter 1948 in zerbombten Oberhausen, um genau zu sein am 16. September – damals waren die Winter bedeutend länger als heute – als Jürgen auf die Welt kam. … weiterlesenAbschlussgala der eat! berlin 2019 – Auszeichnung für Jürgen Dollase

Die Euro-Toques Deutschland – die neue Zeitrechnung der Köche mit dem blauen Kragen

Köche stehen am Herd und frönen der schönsten Berufung der Welt. Im auf und ab der Weltgeschichte hatte, hat und wird die weiße Zunft immer ihren Platz haben. An der Seite der Schönen und Reichen, für Präsidenten, Könige und Kaiser, immer der Kulinarik dienend. Mit guten und ehrlichen Gedanken für alle Kulturen, Menschen, Traditionen und … weiterlesenDie Euro-Toques Deutschland – die neue Zeitrechnung der Köche mit dem blauen Kragen

POKE BOWLS – verpassen Sie nicht den wichtigsten Food-Trend aller Zeiten

Es gab und gibt mehr Food-Trends in den letzten 50 Jahren, als das Jahr Tage hat. Viele davon spannend, inspirierend und zukunftsweisend. Andere eher grenzwertig und wieder andere einfach nur dämlich. Grundsätzlich ist es aber immer so gewesen, dass ein neuer Food-Trend eine bestimmte Nutzergruppe angesprochen hat. So hat der Burger Trend oder der Foodtruck … weiterlesenPOKE BOWLS – verpassen Sie nicht den wichtigsten Food-Trend aller Zeiten

Lust auf Genuss? Vom Insel-Hopping bis Bio-Küche beim 32. Schleswig-Holstein Gourmet Festival

Neues Mitglied, neues Event und 34 Veranstaltungen insgesamt – das 32. Schleswig-Holstein Gourmet Festivals (SHGF) holt wieder spannende Herdchampions mit unterschiedlichen Landesküchen in den ‚echten‘ Norden, um die Feinschmeckerherzen höherschlagen zu lassen. Die ausrichtende Kooperation Gastliches Wikingland e.V. möchte mit solch einem Star-Ensemble nicht nur die Gäste erfreuen, sondern auch deren Genuss-Horizont und den der … weiterlesenLust auf Genuss? Vom Insel-Hopping bis Bio-Küche beim 32. Schleswig-Holstein Gourmet Festival

Die Zukunft des Essens

Ok, jetzt ist es raus und es ist die Wahrheit. Nicht nur weil es gebetsmühlenartig in den Medien wiederholt wird, sondern auch, weil es von allen Seiten unterstrichen wird. „Die Ernährung der Zukunft sollte aus mehr Gemüse, frisch zubereitet und möglichst aus der Region und weniger Fleisch und wenn schon, dann aus artgerechter Haltung, bestehen.“ … weiterlesenDie Zukunft des Essens

Gutes, Neues von der Ostsee

Alle paar Jahre passiert es, dass man von irgendeiner Seite irgendwelche Informationen über ein Projekt zu hören bekommt, die jede für sich nicht besonders spannend oder interessant sind, aber durch die Auswahl der Absender die Sache wieder sehr interessant machen. Vorletztes Mal war es das „Nobelhart & Schmutzig“ in Berlin, dass sowohl von Gästen als … weiterlesenGutes, Neues von der Ostsee

Peru – das südamerikanische Küchenwunder?

Wie aus heiterem Himmel wird ganz plötzlich in jedem Restaurant Ceviche serviert. Gleichzeitig wird Quinoa in Riegeln, Burgern, Reismischungen und unzähligen anderen Fertiggerichten angeboten. Zeitgleich wird die Weltrangliste der besten Restaurants von südamerikanischen Restaurants überflutet. Federführend dabei die Restaurants aus Peru. Aber auch aus Argentinien und Chile hört man wundersame Geschichten über unvergleichlich hochwertige Küchenleistung. … weiterlesenPeru – das südamerikanische Küchenwunder?

Der heilige Helge – neuer Kolumnist auf Eat Drink Think

Helge Unterweg – Jahrgang 92 – ist Gastronom mit Leib und Seele. Seit seinem 15. Lebensjahr sammelte er Erfahrungen in der Restaurantbranche, durch Praktika, Neben- und Gelgenheitsjobs. Nach seinem Schulabschluss absolvierte er eine Kochlehre in einem Düsseldorfer Grandhotel. Weitere Erfahrung sammelte er neben Tätigkeiten in selbstständigen Restaurants, unter anderem im zweifach besternten Parkrestaurant des Brenners … weiterlesenDer heilige Helge – neuer Kolumnist auf Eat Drink Think